anrufenmailenKontaktSprechzeitenteilen
Zahnarztpraxis Taipe, ErndtebrückZahnarztpraxis Taipe, Erndtebrück
Kontakt
Zahnarztpraxis Taipe, Erndtebrück

Empfehlen Sie uns weiter

Teilen Sie unsere Internetseite mit Ihren Freunden.

Zahnarztpraxis Taipe, Erndtebrück

Sprechzeiten

Mo 7 - 12 Uhr | 15 - 18 Uhr
Di 7 - 12 Uhr | 15 - 18 Uhr
Mi 7 - 12 Uhr
Do 7 - 12 Uhr | 15 - 18 Uhr
Fr 7 - 13 Uhr

Zahnersatz


Leistungen

Zahnersatz

Made in Wittgenstein

Im Laufe des Lebens gehen bei vielen Menschen mehrere eigene Zähne verloren. Zahnprothesen können diese ersetzen. Denn wenn zu viele Zähne nicht mehr da oder die noch vorhandenen ungünstig verteilt sind, können Brücken nicht mehr eingesetzt werden. Teilprothesen werden anstelle einzelner Zähne verwendet. Hingegen kommen Vollprothesen zum Einsatz, wenn alle eigenen Zähne eines Kiefers verlorengegangen sind.

Teilprothesen

Eine einfache Kunststoff-Teilprothese wird in der Regel nur als Provisorium bis zur Anfertigung der endgültigen Prothese getragen. Eine Weiterentwicklung ist die Modellgussprothese. Sie besteht aus einer Metall-Legierung, die als Gerüst für die künstlichen Zähne dient und ist durch Klammern an den Restzähnen verankert. Die Klammern sind bei den Frontzähnen allerdings meist sichtbar.

Spezielle Teilprothesen

Zahnersatz, der aus einem festsitzenden und einem herausnehmbaren Teil besteht, nennt man kombinierten Zahnersatz. Die Teile werden durch Verbindungselemente zusammengehalten. Hierbei lassen sich verschiedene Techniken unterscheiden.
Bei der Teleskopprothese gibt es eine Primärkrone auf dem präparierten Zahn und eine abnehmbare Sekundärkrone, die auf der Primärkrone verankert wird. Zum Reinigen kann sie leicht herausgenommen werden.
Bei einer Geschiebeprothese wird der Zahn neben der Lücke überkront. An der herausnehmbaren Teilprothese befindet sich ein Geschiebe, das in einem entsprechenden Gegenstück an der Krone verankert wird.
Im Gegensatz dazu wird bei einer Stegprothese eine Teilprothese auf einem fest verankerten Steg zwischen zwei überkronten Zähnen eingerastet.

Vollprothesen

Bei völliger Zahnlosigkeit, entweder im Ober- oder Unterkiefer bzw. in beiden Kiefern, sind herausnehmbare Vollprothesen eine preiswerte Lösung. Sie ersetzen das komplette Gebiss. Dabei sehen sie ästhetisch aus mit einer zahnfleischfarbenen Basis aus Kunststoff und den darinsitzenden Kunststoffzähnen.
Die Vollprothese hält nur durch Saugkraft und Speichel. Es ist wichtig, dass sie richtig sitzt, da es sonst zu Rötungen, Schwellungen und Entzündungen kommen kann. Die Knochensubstanz kann sich bei dieser Versorgung zurückbilden. Vollprothesen können allerdings an Implantaten verankert werden. Dies bietet einen wesentlich besseren Halt und schützt, frühzeitig eingesetzt, vor weiterem Abbau des Kieferknochens.

Zurück zur Übersicht

Liebe PatientInnen,

unser gesamtes Team wünscht Ihnen schöne Feiertage und ein schönes neues Jahr – passen Sie auf sich auf.

Ihr Team der Zahnarztpraxis Carlos Taipe